Ehrenberg

Neues aus dem Rathaus

Freibad Wüstensachsen: letzter Badetag ist am Sonntag, 01. September 2019!
Wir danken allen, die das Freibad mit ihrem Besuch so tatkräftig unterstützen.

Urlaub in Ehrenberg (Rhön)

Erleben Sie die Rhöngemeinde von einer ihrer schönsten Seiten. Mit der Natur im Einklang können Sie Ihren Urlaub direkt am Fuße der Wasserkuppe verbringen. An der Quelle der Ulster, die dem Ulstertal seinen Namen gibt, können Sie eintauchen in eine Erlebniswelt, in der es vieles zu entdecken gibt.


Bei uns sind Sie dem Rhönschaf auf der Spur, erleben Moore und Natur pur und beginnen Ihren Wander- und Erlebnistag direkt vor der Haustüre.

Besonders ans Herz legen wir Ihnen unsere Veranstaltungen der besonderen Art!


Das alles gibt es in Ehrenberg (Rhön) - natürlich schön - mitten im Biosphärenreservat Rhön, nur wenige Kilometer von der Wasserkuppe, Hessens höchstem Berg, entfernt.

12.03.2019

Mehr erfahren

Melperts erhält den Zuwendungsbescheid "Starkes Dorf - Wir machen mit"

Melperts

Als erster Ortsteil der Gemeinde Ehrenberg erhielt jetzt Melperts für die Anschaffung von Spielgeräten und Häuschen einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 3.350 Euro aus dem Förderprogramm „Starkes Dorf – Wir machen mit!“ der Hessischen Staatskanzlei.

Auf dem Spielplatz, der mit Hilfe des Förderprogramms ausgebaut und attraktiver gemacht werden soll, überreichte im Beisein von Bürgermeister Thomas Schreiner (parteilos), seinem Nachfolger Peter Kirchner (BLE) und Ortsvorsteher Winfried Schiffhauer jetzt der Regionalbeauftragte der Hessischen Landesregierung Thomas Zebunke einen vom Hessischen Regierungspräsidenten Volker Bouffier unterzeichneten  Förderbescheid an den Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Melperts Jochen Vey, der den Antrag mit Kosten- und Finanzierungsplan bezüglich einer Förderung aus dem Landesprogramm „Starkes Dorf – Wir machen mit!“ gestellt hatte. Zebunke stellte dabei fest, dass mit den Fördermaßnahmen das Land Hessen vor allem die ländlichen Kommunen unterstützen und für ihre Bewohner attraktiver machen will. Die Antragsstellung gestalte sich nicht sehr schwierig, wodurch auch andere Ehrenberger Vereine, denn nur Vereine seien antragsberechtigt, sich an diesem Programm beteiligen sollten. Herr Vey sei dabei bestimmt gerne behilflich, so Zebunke.

Was alles mit dem Geld gemacht werden soll, erläuterte dann Jochen Vey. So werde auf dem Melpertser Spielplatz hinter dem Feuerwehrhaus zunächst eine Fläche für das Aufstellen einer neuen Tischtennisplatte, die ebenfalls mit Mitteln aus dem Förderprogram angeschafft werde, gepflastert. Außerdem  soll auch noch ein kleines Häuschen errichtet werden, in dem nicht nur die Utensilien fürs Tischtennisspielen, sondern auch andere bewegliche Spielgeräte, wie zum Beispiel Hockeyschläger, Basketbälle oder auch Zauberschnüre aufbewahrt würden. Nicht zuletzt soll auch die Hundesicherheit des Spielplatzes verbessert werden. Damit das Häuschen nicht für jedermann zugänglich sein soll, sei geplant das Häuschen abschließbar zu machen und jeder Melpertser Familie mit Kindern einen Schlüssel zur Verfügung zu stellen, ergänzte Ortsvorsteher Schiffhauer. fje

 

Foto: Franz-Josef Enders

 

An der Stelle auf dem Spielplatz, wo die neue Tischtennisanlage gebaut werden soll, überreichte Regionalbeauftragter Thomas Zebunke (Bildmitte), im Beisein von Bürgermeister Schreiner (2. von rechts), seinem Nachfolger Peter Kirchner (rechts) und Ortsvorsteher Winfried Schiffhauer (links) den Förderbescheid an Melperts Wehrführer Jochen Vey (2. von links).

23.08.2019

Mehr erfahren

Wir haben Betriebsausflug ...

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

am Montag, 02.09.2019 bleiben Rathaus, Bauhof und Kindertagesstätte geschlossen.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.    

23.08.2019

Mehr erfahren

Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Ehrenberg (Rhön)

Zur öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung am

28. August 2019, 20:00 Uhr
im Bürgerhaus Wüstensachsen, kleiner Saal, Rhönstr. 18

wird herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

  1. Beratung und Beschlussfassung über die Niederschrift der vergangenen Sitzung vom 09.07.2019
  2. Übertragung der Aufgaben der Standesämter Ehrenberg, Hilders und Tann auf den Gemeindeverwaltungsverband Ulstertal (GVV)
  3. Überplanmäßige Auszhalungen für Erschließungsmaßnahmen
  4. Aktueller Stand Interkommunale Zusammenarbeit
  5. Informationen und Anfragen
  6. Amtseinführung und Verpflichtung des neu gewählten Bürgermeisters mit Aushändigung der Ernennungsurkunde

gez. Peter Kirchner
Vorsitzender der Gemeindevertretung

19.08.2019

Mehr erfahren

Sitzung des Ortsbeirates Reulbach

Der Ortsbeirat Reulbach lädt ein zur öffentlichen Sitzung am

04. September 2019, um 19:30 Uhr

im Schulungsraum der FFW Reulbach im DGH Reulbach.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Vorschläge für Haushaltsplan 2020
  3. Verwendung handgeschnitzter Bildstock vom Unkenhof
  4. Verschiedenes

gez.
Dominik Reith, Ortsvorsteher

19.08.2019

Mehr erfahren

Trockenheit erhöht die waldtypischen Gefahren

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

 

seit 2018 verändert sich der hessische Wald dramatisch. Nicht nur Sturmereignisse, vor allem der Klimastress lässt viele Bäume absterben. Alle Besucher des Waldes müssen sich daher verstärkt mit den waldtypischen Gefahren auseinandersetzen.

 

Besonderes Augenmerk verlangen absterbende Buchen: Aufgrund der feuchten und warmen Witterung in 2019 treten die Schäden an vielen Standorten, mit großem Ausmaß und in hoher Geschwindigkeit ein. Die am Absterbeprozess beteiligten Pilze zersetzen schnell das Holz und machen die Kronen brüchig. Trockene Äste und ganze Kronenteile können ohne starken Wind oder sonstige Einflüsse plötzlich abbrechen und zu Boden stürzen. Hiervon betroffen sind vor allem ältere Bestände. Derartige Gefahren waren schon immer Teil des Ökosystems, doch das vermehrte Vorkommen nach der Dürre der letzten 1,5 Jahre hat die Gefahrenlage in Teilbereichen deutlich verändert.

 

Auf einigen Fotos zeigen wir Beispiele der Veränderungen, die Sie mit dem „Blick nach oben“ bei den erkrankten Buchen erkennen können. Bitte wählen Sie Ihre Aufenthaltsorte oder Rastplätze im Wald abseits von abgestorbenen oder kranken Bäumen. Bei der Freizeitnutzung im Wald sollten gezielt Bereiche aufgesucht werden, in denen keine Schäden sichtbar sind. Risikovorsorge ist in der aktuellen Ausnahmesituation besonders wichtig!

23.08.2019

Mehr erfahren

Hessen Mobil informiert: Vollsperrung der Kreisstraße 38 von der B 284 bis Reulbach

Hessen Mobil Fulda wird die Arbeiten bzgl. Erneuerung der Fahrbahnoberfläche der Kreisstraße 38 von der B 284 bis Reulbach

in der Zeit vom 10. 07.2019 bis Ende August 2019

unter Vollsperrung durchführen. Grund ist die Erneuerung der Fahrbahn auf der freien Strecke. Die überörtliche Umleitung ist ausgeschildert und verläuft in beiden Richtungen über die B 278 Batten und B 458 Brand. Im selben Zeitraum wird der Verkehr auf der B 284 für Anschlussarbeiten im Einmündungsbereich der K38 kurzzeitig mit Ampeln geregelt. Die Baulänge beträgt insgesamt rund 3.800 Meter. Auftraggeber und Kostenträger ist die Landkreis Fulda.

Schon jetzt wird um Verständnis für Einschränkungen in der Bauphase gebeten.

01.07.2019

Mehr erfahren

Informationen anfordern

Lust auf Urlaub in Ehrenberg? Bestellen Sie hier Ihre Urlaubs­prospekte.





wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Ehrenberg www.wetter.de