Ehrenberg

Bücherei Wüstensachsen

Georg-Meilinger-Str. 3
Telefon-Nr.: 06683 / 9601-13
Kontakt per E-Mail: buecherei@ehrenberg-rhoen.de

Öffnungszeiten:

Donnerstags 16.00 bis 18.30 Uhr

Alle Medien der Bücherei können unter

http://www.bibkat.de/wuestensachsen eingesehen werden.

Das Bild groß ansehen

Pippilothek - oder was?

Vorschulkinder aus Ehrenberg machen ihren Bibliotheksführerschein

In diesem Jahr waren die Vorschulkinder des „Ehrenberger Spatzennestes“ zu einer ganz besonde-ren Aktion in die Bücherei Wüstensachsen eingeladen. Frei nach dem Buch „Pippilothek??? - Eine Bibliothek wirkt Wunder“ hatten die Mitarbeiterinnen der Bücherei zwei unterhaltsame, lehrrei-che, lustige und phantasievolle Vormittage für die Kinder vorbereitet. Dabei hatten sie schon im Vorfeld eng mit dem Kindergarten zusammengearbeitet, so dass die Büchereibesuche dort vor- und nachbereitet werden konnten.

Im Vordergrund stand zum einen, die Kinder erleben zu lassen, wozu man Bücher braucht und wel-che verschiedenen Arten von Büchern es gibt: Man braucht Bücher, um etwas zu erleben – spannende, lustige, traurige oder unterhaltsame Ge-schichten, Märchen, Gedichte oder Berichte. Man braucht Bücher, um auf neue Ideen zu kommen (wir haben z.B. nach einem Rezept für Apfel-kuchen gesucht und sind dabei auf Apfel-Möhren-Törtchen gestoßen!). Und man braucht Bücher, um etwas zu lernen. Dazu hatten die Kinder eine ganze Reihe von Fragen aufgeschrieben, zu denen wir in der Bücherei nach Antworten gesucht haben. Manche Frage ließ sich beantworten, andere Themen führten zu wieder neuen Fragen, und manchmal war unsere kleine Bücherei auch überfordert (z.B. „Was bedeutet das Wort Katalysator?“).

Zum anderen war es den beiden Büchereimitarbeiterinnen aber auch ein besonderes Anliegen, die Kinder nicht nur auf der rationalen, sondern auch auf der emotionalen und seelischen Ebene zu erreichen und ihre Kreativität herauszufordern. So wurde z.B. ein Märchen vorgelesen, zu dem jedes Kind ein Bild malte, so dass am Ende ein eigenes Buch gestaltet werden konnte, welches jetzt in der Bücherei ausgeliehen werden kann.

Außerdem waren die Maus, der Fuchs und das Huhn aus dem Buch „Pippilothek???“ (von Lorenz Pauli und Kathrin Schärer, erschienen bei atlantis) auch mit dabei und sorgten für Spannung: Erst wollte der Fuchs nämlich die Maus fressen; diese jedoch, weil sie sich in der Bibliothek gut auskann-te, brachte den Fuchs mit Hilfe eines Bilderbuches auf eine neue Idee („Hüüüühner! Das wär ja auch mal was!“). Das Huhn war allerdings mit dieser Idee nicht einverstanden …

So wurden im Laufe der zwei Vormittage die unterschiedlichsten Bücher aus den Regalen geholt. Natürlich durften die Kinder sich auch jedes Mal selbst ein Buch ausleihen. Und am Ende konnten sie sich, nach dem gemeinsam gesungenen Bücherei - Lied, angefüllt mit neuen Ideen, Erlebnissen und Wissen wieder auf den Weg in den Kindergarten machen.

Ansprechpartner

Kerstin Seegräber
Tourist-Information

Tel.
(0 66 83) 9601-16
Fax
(0 66 83) 9601-23
Kontakt per E-Mail

Büchereiteam

  • der Bücherei Wüstensachsen

    v. l. Ruth Sohrt, Anna Faulstich, Monika Trost, Marianne Krenzer, Anke Ebert und Edith Krenzer, Leiterin

  • Thementisch im Januar/Februar

    Wir haben neue Thriller für Sie eingekauft - tauchen Sie ein in die Abgründe der menschlichen Psyche...

    Spannende Literatur - Gänsehaut garantiert!

  • spannende und aktuelle neue Kinderbücher ...

  • tolle Bilderbücher ...

  • Benutzungs- und Gebührenordnung

    Die Ulstertaler Büchereien Wüstensachsen, Seiferts, Batten, Hilders und Simmershausen haben ihre Benutzungs- und Gebührenordnung zusammengetragen. Zusammen mit den Öffnungszeiten und den Ansprechpartnern der Büchereien können Sie sich diesen Flyer hier downloaden.