Ehrenberg

News-Archiv

„Die Rhöner“ bauen Zusammenarbeit mit neuer Internetpräsenz weiter aus

Bildunterschrift:
v.l.n.r. Andrea Müller (Poppenhausen), Sabine Pieper (Schöne Aussicht), Kerstin Seegräber (Ehrenberg), Michael Zörgiebel (Tann), Christoph Neubauer (Hilders), Claire Störmer (Hofbieber), Bernhard Vogel (Birdmedia), Nicholas Bredel (Schöne Aussicht)


Die Touristische Arbeitsgemeinschaft „Die Rhöner“, bestehend aus den Gemeinden Ehrenberg, Gersfeld, Hilders, Hofbieber, Poppenhausen und Tann stellt sich ab sofort mit einer neuen Website im Internet vor. Zahlreiche Informationen über die Freizeitmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten im Gebiet der 6 hessischen Rhönkommunen stehen dem Nutzer zur Verfügung.

„Aufgrund der langjährigen Erfahrungen mit „Online-Marketing“ konnte die Gemeinde Hofbieber Ihre Erkenntnisse in das Projekt mit einbringen“, betonte deren Bürgermeister Markus Röder. „Neben der üblichen Presse- und Messepräsenz nimmt die Bedeutung der Information über das Internet immer mehr zu. Deshalb freut es mich wirklich sehr, dass „Die Rhöner“ mit der neuen und gemeinsamen Homepage nun einen umfassenden Ein- und Überblick, über die touristisch wichtigen und interessanten Informationen in der Rhön, auch online zur Verfügung stellen kann“, so Röder weiter.

Seit Mai 2017 ist die neue Website nun online. Das bisher bestehende, statische Eingangsportal mit Verlinkung auf die jeweiligen kommunalen Seiten wurde durch eine komplett neu designte und vollwertige Homepage ersetzt. In Zusammenarbeit mit den Internet- und Werbeagenturen „Birdmedia“ und „Schöne Aussicht“ aus Fulda entstand somit eine neue und umfangreiche Informationsplattform für jeden Rhönurlauber. Auch Tanns Bürgermeister Mario Dänner hob die Wichtigkeit einer derartigen Plattform hervor: „Wir leben in einer Zeit von schnellen Veränderungen. Auch im Tourismus macht sich dies bemerkbar und ein zeitgemäßer und moderner Online-Auftritt, der den Besucher führt und leitet, ist mittlerweile Pflichtprogramm. Daher bin ich froh, dass wir mit unserer TAG den Weg der Modernisierung gehen und mit einem neuen Online-Angebot einen weiteren Mehrwert für den Besucher bieten“.

Unter der bekannten Adresse www.dierhoener.de findet der Besucher in fünf ausgesuchten Rubriken nützliche Freizeit- oder Ausflugstipps des hessischen Teils der Rhön. In der Rubrik Familie & Freizeit entdeckt man neben Angeboten für Kinder, wie die Sommerrodelbahn oder den Wildpark, auch kulturelle Highlights und Museen. Die natürliche Schönheit der Rhön rund um Wasserkuppe und Milseburg wird besonders in der Rubrik Sehen & Erleben erkennbar. Ob im Sommer oder im Winter, ob auf 2 Rädern oder auf 2 Brettern: Die Rubrik Sport & Aktiv zeigt dann die komplette sportliche Bandbreite der vielseitigen Rhön. Den Erholungssuchenden bietet die Rubrik Gesundheit & Wellness eine breite Palette an Möglichkeiten für den Genussurlaub oder Kuraufenthalt. Natürlich darf das Leitthema der Rhön, das Wandern nicht fehlen. Unter der gleichlautenden Rubrik wurden Informationen über interessante Themenwanderwege, die Hochrhöner-Extratouren sowie mehrtägige Wander- bzw. Fernwanderwege zusammengefasst.

Abgerundet wird das Informationsangebot durch Pauschal- bzw. Gruppenangebote, Führungen und Veranstaltungen. Besonders hervorzuheben ist die erstmalig auf dieser Plattform zusammengefasste Darstellung und Suchmöglichkeit aller Unterkünfte und Übernachtungsbetriebe der sechs beteiligten hessischen Rhön-Kommunen.

Ehrenbergs Bürgermeister Thomas Schreiner brachte es abschließend auf den Punkt: „Nur wer Synergien nutzt, wird im heiß umworbenen Tourismusbereich erfolgreich bestehen. Die neue Homepage bündelt Aktivitäten und Angebote von den schönsten Seiten der Rhön, da wo die „Rhöner“ zu Hause sind.“

03.07.2017

Zurück

Impressionen

  • Wandern

  • Rast am See

  • Klettern

  • An der Quelle

  • Steinrücken

  • Bohlenpfad

  • Ulstertal

  • alte Buche

  • Schlangen-Knöterich

  • unterwegs in der Rhön

  • Hagebutte

  • Bärlauch

  • Ulsterquelle

  • Fliegerdenkmal

  • Moos am Schafstein

  • verzauberter Schafstein

  • Herbstzeit

  • Schafstein

  • Schwarzes Moor im Herbst