Neues Bodentrampolin

am Abenteuerspielplatz

Im Rahmen des vom Land Hessen initiierten Förderprogramms „STARKES DORF“ ist das vom Verein Ehrenberg aktiv e.V. beantragte Bodentrampolin am Abenteuerspielplatz in Wüstensachsen mit 4.974 Euro finanziert worden! 

Die Erdarbeiten für das Legen der Drainage und den Aufbau des Trampolins wurden von Firma Markus Kümmel und Andreas Vey aus Ehrenberg-Wüstensachsen umgesetzt. Thorsten Assel sponserte einige Materialien für den Einbau. Für Markus Kümmel war es selbstverständlich, dass er den Aufbau des Bodentrampolins nicht nur mit seinen Baumaschinen, sondern auch mit vielen Arbeitsstunden unterstützte. Selbst Vater von 3 Kindern freut auch er sich über ein neues Spielgerät für den Abenteuerspielplatz. Auch der Verein Ehrenberg aktiv e. V. beteiligte sich tatkräftig an den Arbeiten. 

Der Abenteuerspielplatz ist nun um eine tolle Attraktion reicher. Darüber freut sich nicht nur Bürgermeister Peter Kirchner, der gleich mit den Kindern den ersten Sprung wagte . Auch Kerstin Seegräber von der Tourist-Information findet, dass das Trampolin den Abenteuerspielplatz bereichert. Denn nicht nur einheimische Familien und Kinder, sondern auch Gäste, die ihren Urlaub in der Gemeinde Ehrenberg verbringen, genießen ihre Zeit auf dem Spiel- und Grillplatz. 

 

Zurück
Neues Bodentrampolin am Abenteuerspielplatz. Bürgermeister hüpft mit Kindern.