Ehrenberg

Neues aus dem Rathaus

Das Standesamt Ehrenberg ist urlaubsbedingt vom 25.09.-06.10.2017 nicht besetzt. In dringenden Fällen setzen Sie sich bitte mit dem Standesamt Hilders in Verbindung, Tel. (06681-96080).

Urlaub in Ehrenberg (Rhön)

Erleben Sie die Rhöngemeinde von einer ihrer schönsten Seiten. Mit der Natur im Einklang können Sie Ihren Urlaub direkt am Fuße der Wasserkuppe verbringen. An der Quelle der Ulster, die dem Ulstertal seinen Namen gibt, können Sie eintauchen in eine Erlebniswelt, in der es vieles zu entdecken gibt.


Bei uns sind Sie dem Rhönschaf auf der Spur, erleben Moore und Natur pur und beginnen Ihren Wander- und Erlebnistag direkt vor der Haustüre.

Besonders ans Herz legen wir Ihnen unsere Veranstaltungen der besonderen Art!


Das alles gibt es in Ehrenberg (Rhön) - natürlich schön - mitten im Biosphärenreservat Rhön, nur wenige Kilometer von der Wasserkuppe, Hessens höchstem Berg, entfernt.

25.07.2017

Mehr erfahren

Eingeschränkte Öffnungszeiten am Brückentag, 02. Oktober 2017

Das Rathaus ist am Montag, 02. Oktober 2017, nur von 08:00 bis 12:00 Uhr geöffnet. Bürgerbüro, Tourist-Information und Kasse bieten nur eingeschränkte Dienste an. Gegebenenfalls fragen Sie bitte vorab telefonisch an.

Der Bauhof bleibt geschlossen, die Kindertagesstätte bleibt geöffnet.

25.09.2017

Mehr erfahren

Sitzung des Ausschusses für Bau, Planung und Energiefragen

Zu der öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Bau, Planung und Energiefragen am 27.09.2017  wird herzlich eingeladen. Die Sitzung beginnt um 20.00 Uhr im Sitzungsraum des Rathauses in Wüstensachsen.

gez. Engelbert Leitsch
Vorsitzender des Ausschusses für Bau, Planung und Energiefragen

Die Tagesordnung der Sitzung entnehmen Sie bitte der angefügten
Datei.

Foto: ©by Rainer Sturm/www.pixelio.de

10.07.2017

Mehr erfahren

Aktivwoche des Caritas Zentrums Rhön in den Herbstferien 2017

In den Herbstferien bietet das Caritas Zentrum Rhön, Stielerstr. 20 in Hilders für die Zeit vom 17.-20.10.2017 eine Aktivwoche für Kinder an:

"Hereinspaziert zum Jonglage- und Akrobatik-Zirkus"


  • Jonglierbälle und "Poi" herstellen
  • Verschiedene Jongliertechniken erproben
  • Menschenpyramiden bauen
  • Capoeira (brasil. Kampf- u. Lebenskunst) mit Musik ausprobieren
  • Clowns-Nummern entwickeln
  • Bringt Ideen mit ... was fällt euch zu Zirkus ein?
  • Wie immer mit Obstvesper, Mittagessen und Sprudel

Bitte Jogginganzug/bequeme Kleidung und Turnhallenschuhe mitbringen. Das Anmeldeformular kann über den nachfolgenden Link heruntergeladen werden und ist ausschließlich beim Caritas Zentrum Rhön abzugegeben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Berücksichtigung nach Eingang der Anmeldung.

Kontakt für weitere Fragen:

Caritas-Zentrum Rhön, Stielerstr. 20, 36115 Hilders, Tel. (0 66 81) 96 76 744, caritas-zentrum.rhoen@caritas-fulda.de


25.09.2017

Mehr erfahren

Hasan Celik hat die Aufgaben des Sport-Coaches in Ehrenberg übernommen

„Um die integrative Bedeutung des Sports vor Ort zu stärken und gleichzeitig die hohe Bereitschaft der Menschen, sich ehrenamtlich im Bereich der Flüchtlingsarbeit zu engagieren, zu unterstützen, hat die Hessische Landesregierung das Förderprogramm „Sport und Flüchtlinge“ aufgesetzt, Neben Sport- und Bewegungsangeboten von Sportvereinen und anderen Institutionen wird der Einsatz von Sport-Coaches für die Flüchtlingsarbeit gefördert.“
(Auszug https://innen.hessen.de/sport/sport-und-fluechtlinge).

Was machen eigentlich die Sport-Coaches? Sie haben die Aufgabe, den Kontakt zwischen Flüchtlingsinitiativen, Sportvereinen, Asylbetreuung und Flüchtlingen aufzubauen und alle Fäden zusammenzuhalten:

  • Sie erfragen die Sportinteressen auf Seiten der Flüchtlinge.
  • Sie loten mit den Vorständen und Trainer/innen die Interessen und Möglichkeiten der Sportvereine in Ihrer Stadt oder Gemeinde aus.
  • Sie begleiten interessierte Flüchtlinge in der ersten Zeit zu Sportangeboten (und helfen ggf. bei der Organisation von Fahrgemeinschaften).
  • Sie führen regelmäßig Gespräche mit allen Beteiligten. 

Alles über das Programm und die Aktivitäten aller Sport-Coaches im Landkreis Fulda findet man auf der Homepage des Sportkreises Fulda-Hünfeld www.sk-fh.de unter „Angebote und Projekte“ – „Integration durch Sport“.

In den letzten Wochen ist der Förderbescheid des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport (HMdIS) bei der Gemeinde Ehrenberg eingegangen. Bürgermeister Thomas Schreiner hat Hasan Celik das Ehrenamt des Sport-Coaches übertragen. Celik hat auch schon erste Aktivitäten gestartet. U. a. fand ein Sportnachmittag in der Gemeinschaftsunterkunft in Ehrenberg statt. Zusammen mit Marietta Preiß-Schäfer von der Firma Grümel hat er eine Ideensammlung erstellt, die jetzt zügig abgearbeitet werden soll. Auch die Kontaktaufnahme und der Austausch mit den Ehrenberger Sportvereinen steht auf der Agenda.

Wer weitergehende Informationen benötigt, erreicht Hasan Celik unter der E-Mail- Adresse sportcoach-ehrenberg@sk-fh.de; seine Mobilfunknummer ist +49 176 577 68134.

Der Ehrenberger Sport-Coach sucht noch Trainer/innen und Übungsleiter/innen, die aktiv bei der Gestaltung der Angebote mitwirken wollen. Wer ihn gegen ein kleines Entgelt unterstützen möchte, oder auch selbst Ideen hat, die er gern im Bereich Integration für und mit geflüchteten Menschen umsetzen möchte, sendet einfach eine E-Mail an sportcoach-ehrenberg@sk-fh.de.

25.09.2017

Mehr erfahren

Wer hat Interesse an gebrauchten Schreibtischen?

Die Gemeindeverwaltung hat drei gebrauchte Schreibtische abzugeben.

Wenn Sie Interesse daran haben, setzen Sie sich bitte mit der Gemeindeverwaltung, Tel. (0 66 83) 9601-0 oder dem Bauhof in Verbindung.

01.09.2017

Mehr erfahren

Informationen anfordern

Lust auf Urlaub in Ehrenberg? Bestellen Sie hier Ihre Urlaubs­prospekte.





wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Ehrenberg www.wetter.de