Ehrenberg

Neues aus dem Rathaus

Am 17.06.2015 fand eine Gemeindevertretersitzung statt. Erfahren Sie Näheres dazu im Sitzungsprotokoll.

 

Urlaub in Ehrenberg (Rhön)

Erleben Sie die Rhöngemeinde von einer ihrer schönsten Seiten. Mit der Natur im Einklang können Sie Ihren Urlaub direkt am Fuße der Wasserkuppe verbringen. An der Quelle der Ulster, die dem Ulstertal seinen Namen gibt, können Sie eintauchen in eine Erlebniswelt, in der es vieles zu entdecken gibt.


Bei uns sind Sie dem Rhönschaf auf der Spur, erleben Moore und Natur pur und beginnen Ihren Wander- und Erlebnistag direkt vor der Haustüre.


Das alles gibt es in Ehrenberg (Rhön) - natürlich schön - mitten im Biosphärenreservat Rhön, nur wenige Kilometer von der Wasserkuppe, Hessens höchstem Berg, entfernt.

09.03.2015

Mehr erfahren

Sponsorenschwimmen im Freibad Wüstensachsen

Zur Unterstützung des Freibads Wüstensachsen findet am Samstag, 18. Juli 2015, ab 9.30 Uhr ein Sponsorenschwimmen im Freibad Wüstensachsen statt. Alle Ehrenberger Bürger sind aufgerufen, für die Unterhaltung des Freibades zu schwimmen. Jeder Schwimmer hat eine viertel Stunde Zeit, um so viele Bahnen wie möglich zu schwimmen. Die Sponsoren für die erzielte Schwimmleistung spricht jeder Schwimmer vorab selbst an und meldet sich beim Organisationsteam oder bei der Gemeindeverwaltung Ehrenberg (Rhön) unter der Tel.: 0 66 83/96 01 - 17 oder unter seegraeber@ehrenberg-rhoen.de an.

Anmeldevordrucke können im Rathaus der Gemeinde Ehrenberg (Rhön) abgeholt werden.

Sind Sie kein potenzieller Schwimmer und möchten das Wüstensachsener Freibad unterstützen, dann kommen Sie vorbei und feuern die Schwimmer an. Um die Einnahmen zu erhöhen, werden zusätzlich noch Kaffee und selbstgebackener Kuchen verkauft.

Von den Einnahmen sollen noch anstehende Verschönerungsarbeiten am Schwimmbad finanziert werden.

 

Infos für Schwimmer und Eltern sowie die Anmeldung mit Sponsorenliste können Sie hier downloaden:

Infos für Schwimmer und Eltern

Anmeldung mit Sponsorenliste

24.06.2015

Schwimmen stärkt Gesundheit und Wohlbefinden

Ein Slogan lautet:  „Schwimmen macht gesund, schlank und schön!“

So einfach wie es klingt, ist es auch. Wer sich regelmäßig in die Fluten stürzt, tut viel für seine Gesundheit.

Die Sommersaison hat begonnen und unser schönes Freibad in Wüstensachsen lädt Sie bei geeigneter Wetterlage zum Schwimmen ein.

Schwimmen ist aus vielen Gründen eine der gesündesten Sportarten. Es beansprucht die gesamte Muskulatur des Körpers. Besonders Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich werden leichter gelöst. Die Bewegungen der Beine regen die Durchblutung an und kräftigen die Venen. Schwimmen bringt das gesamte Herz-Kreislauf-System in Schwung und trainiert den Herzmuskel, so dass man sich insgesamt fitter und kräftiger fühlt.

Ob Brustschwimmen, Rückenschwimmen oder Kraulen. Jeder Schwimmstil hat seine Vorteile. Rückenschwimmen entlastet die Wirbelsäule, macht sie beweglich und stärkt die Rückenmuskulatur. Das klassische Brustschwimmen ist der verbreitetste Schwimmstil. Hierbei werden Brust-, Arm- und Schultermuskel trainiert. Wichtig ist, dass man waagerecht im Wasser liegt und den Kopf nur zum Atmen aus dem Wasser hebt. Hält man den Kopf beim Brustschwimmen angestrengt über Wasser, kann sich die Nackenmuskulatur verspannen. Kraulschwimmen erfordert die meiste Kraft, Ausdauer und Koordination. Diese Schwimmtechnik stärkt vor allem die Armmuskulatur.

Um eine nachhaltige und positive Wirkung zu erzielen, sollte man zweimal wöchentlich schwimmen gehen. Außerdem trifft man im Freibad immer wieder nette Menschen, mit denen man sich unterhalten kann.

 

Oft hören wir in den Medien, dass immer weniger Kinder schwimmen können. In unserem Freibad findet durch die Schwimmabteilung des TSV Wüstensachsen ein Anfängerschwimmkurs vom 03. bis 07. August statt. Näheres entnehmen Sie dem Aushang im Freibad und dem Ulstertalboten. In den Nachbargemeinden Hilders, Gersfeld und Haselbach werden ebenfalls Schwimmkurse angeboten.

Wichtig ist nur, dass Sie als Eltern mit Ihren Kindern regelmäßig das Schwimmbad besuchen, damit die Kinder auch das Erlernte festigen können. Für unsere Kleinen lädt das warme Kinderplanschbecken zum Spielen und Planschen ein. Um den Schwimmbadtag abwechselnder zu gestalten, stehen der Minigolfplatz und das Bootfahren auf dem Paddelteich zur Verfügung.

Wir würden uns freuen, Sie und ganz besonders die Kinder unserer Gemeinde künftig als regelmäßige Besucher begrüßen können.

Ihre Gemeinde Ehrenberg (Rhön)

 

17.06.2015

KATWARN - Warnsystem für Landkreis Fulda

Anfang Juni wurde das System KATWARN im Landkreis Fulda aktiviert.  Dieses warnt z. B. im Katastrophenfall, bei Großbränden, bei Verunreinigung des Trinkwassers und informiert über Lagen. Alle Gemeinden/Städte und Hilfsorganisationen können dieses System nutzen. Weitere Informationen finden Sie unter der beigefügten Präsentation und dem Werbefilm. Generell ist zu sagen, dass auf den Nutzer keine Kosten zukommen.


Werbefilm KATWARN - hier klicken

Präsentation KATWARN - hier klicken

15.06.2015

Sommerzeit - Reisezeit

Liebe Bürgerinnen und Bürger,


wer kennt es nicht? Der Jahresurlaub der Familie steht bevor, ein neues Konto soll eröffnet werden, ausweisen auf einem Amt oder in einer Discothek.... und wir stellen mit Schrecken fest, der Pass ist abgelaufen.


Um diese Situation zu vermeiden, möchten wir Sie vorsorglich darauf hinweisen, hin und wieder auf die Gültigkeit Ihres Personalausweises, des Reisepasses oder Kinderreisepasses zu achten. Zwar ist es uns möglich, vorläufige Personalausweise bzw. Reisepässe auszustellen, jedoch ist dies mit unnötigen Kosten und zusätzlichem Zeitaufwand für Sie verbunden.


Bitte melden Sie sich daher frühzeitig in unserem Bürgerbüro, Zimmer 1 im Rathaus, um einen neuen Ausweis zu beantragen. Hierzu ist persönliches Erscheinen sowie ein aktuelles, biometrisches Passbild erforderlich.


Vorhergehende Terminabsprachen sind wünschenswert!

Weitere Informationen zu Gebühren sowie der Bearbeitungszeit erhalten Sie unter 'mehr erfahren'...

 

17.06.2015

Mehr erfahren

LIFE-Projekt - Berggrünland

Das Land der offenen Fernen lebt von seinen Grünlandflächen. Viele der hier heimischen Pflanzengesellschaften stehen unter einem besonderen Schutz. Diese Einzigartigkeit in der Landschaft wurde durch eine Form der Landbewirtschaftung erschaffen, die unter den heutigen Voraussetzungen für Landwirte nicht mehr oder nur noch bedingt umsetzbar ist. Aus diesem Grund hat sich der Landkreis Fulda dazu entschlossen sich um ein sogenanntes LIFE Projekt der EU zu bewerben.

Während die bisherige Förderung jeweils spezielle Maßnahmen und die dazugehörige Förderung angeboten hat, geht LIFE einen anderen Weg. Hier sind die Landwirte dazu aufgerufen, zu erklären, was sie brauchen, um die Grünlandgesellschaften zu erhalten. Gefördert werden können investive Maßnahmen, Öffentlichkeitsarbeit, Fortbildungen aber z. B. auch das Monitoring. Dies gilt für alle Flächen, die in einem FFH-Gebiet liegen oder im Vogelschutzgebiet. Beispielhafte Maßnahmen könnten die Entbuschung, Zaunbau, die Anschaffung spezieller Bewirtschaftungsgeräte oder einer Heutrocknung sein. Aber auch die Zusammenarbeit der Landwirte untereinander, um etwa die Vermarktung von Heu zu erleichtern, könnte förderfähig sein.

Bis zum Juli dieses Jahres wird ein Projektantrag erstellt. Je konkreter dieser gefasst ist, desto wahrscheinlicher eine Bewilligung. Durch das Projekt stünden über einen Zeitraum von fünf Jahren einige Millionen Euro für den Grünlandschutz zur Verfügung. Alle Landwirte, die eine Fläche in den oben genannten Gebieten haben, sollten sich nicht die Gelegenheit entgehen lassen, ihre Ideen zur Bewirtschaftung mit in den Projektantrag einzubringen.
Sollten sich Bewirtschafter nicht sicher sein, ob ihre Fläche in den oben genannten Gebieten liegt, können sie dies dort erfragen.


Für Rückfragen steht Ihnen Frau Emig oder Herr Raab vom Biosphärenreservat, Tel. 06654-96120 zur Verfügung.

Die Lage der Flächen in den einzelnen Gemeinden können Sie unter folgendem Link einsehen:

http://biosphaerenreservat-rhoen.de/life-berggruenland-rhoen



17.06.2015

Informationen anfordern

Lust auf Urlaub in Ehrenberg? Bestellen Sie hier Ihre Urlaubs­prospekte.





wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Ehrenberg www.wetter.de