Ehrenberg

Neues aus dem Rathaus

Verloren? Gefunden!

Unter dem Punkt "Rathaus" finden Sie unser "Fundbüro"!

Urlaub in Ehrenberg (Rhön)

Erleben Sie die Rhöngemeinde von einer ihrer schönsten Seiten. Mit der Natur im Einklang können Sie Ihren Urlaub direkt am Fuße der Wasserkuppe verbringen. An der Quelle der Ulster, die dem Ulstertal seinen Namen gibt, können Sie eintauchen in eine Erlebniswelt, in der es vieles zu entdecken gibt.


Bei uns sind Sie dem Rhönschaf auf der Spur, erleben Moore und Natur pur und beginnen Ihren Wander- und Erlebnistag direkt vor der Haustüre.


Das alles gibt es in Ehrenberg (Rhön) - natürlich schön - mitten im Biosphärenreservat Rhön, nur wenige Kilometer von der Wasserkuppe, Hessens höchstem Berg, entfernt.

09.03.2015

Mehr erfahren

Info-Veranstaltung zum Thema Asylbewerberunterkünfte in Seiferts und Wüstensachsen

Rund 250 Zuhörer informierten sich am 18. Mai 2015 im Bürgerhaus Wüstensachsen über die aktuelle Situation der Flüchtlinge und die geplanten Unterbringungen in den beiden Ortsteilen.

 

Die Präsentation des Landkreises können Sie hier nachlesen:

Info-Veranstaltung Asyl in Wüstensachsen 15.05.2015

20.05.2015

Die Kindertagesstätte Ehrenberger Spatzennest sagt „Danke schön!“

Die Kinder und Erzieherinnen der Kindertagesstätte Ehrenberge Spatzennest bedanken sich sehr herzlich bei der Firma Kopf Garten- und Landschaftsbau aus Ehrenberg-Wüstensachsen, die unserer Einrichtung einen Kastanienbaum schenkten!
Zur Beschattung des Gartens der Tagesstätte, beschlossen die Kinder und Erzieherinnen einen Baum zu pflanzen. Favorisiert wurde eine rotblühende Kastanie. Als es jetzt im Frühling so weit war, den Baum zu pflanzen, teilte uns die Firma Kopf zu unserer Freude mit, dass Sie die Kastanie an die Tagesstätte spenden und auch setzen werden.
Um das dementsprechend große Pflanzloch in unserem Garten ausheben zu können, erhielten wir Unterstützung vom Baumaschinenverleih Markus Kümmel. In den Osterferien hob Markus Kümmel  mit seiner Maschine das Pflanzloch für unseren Baum aus, somit stand der Pflanzung nichts mehr im Wege!
Vielen, vielen Dank an die Firma Kopf und den Baumaschinenverleih Markus Kümmel für den gemeinsamen Einsatz, dass im Garten unserer Kita eine Kastanie wachsen kann, die uns und hoffentlich auch den nachfolgenden Generationen viel Freude bereiten kann!

Die Kinder und Erzieherinnen vom Ehrenberger Spatzennest!

15.05.2015

Freiwillige Feuerwehr Wüstensachsen - Jugend fordern - Jugend fördern

Die Grundausbildung der Freiwilligen Feuerwehr besteht aus dem, vier Wochenenden umfassenden, Grundlehrgang  (Truppmann Teil  1) und einer zweijährigen Ausbildung in der eigenen Feuerwehr (Truppmann Teil 2).  In diesen zwei Jahren muss ein umfassendes Basiswissen aus allen Bereichen der Feuerwehrarbeit vermittelt werden. Dies beinhaltet auch teils sehr komplexe Themen, die im Alltag am eigenen Standort nur sehr selten vorkommen.

Die Führung der Ehrenberger Feuerwehr hat daher beschlossen die Truppmann Teil 2 – Ausbildung gemeinsam durchzuführen. Dies hat mehrere Vorteile: Nicht jeder Ortsteil muss jedes Thema neu erarbeiten; Alle Kameraden erhalten die gleiche Ausbildung; Die Mitglieder der Ortsteile lernen sich besser kennen uvm.

Jetzt war das Thema technische Hilfeleistung an der Reihe. Da die meisten Geräte zur technischen Hilfe im Ortsteil Wüstensachsen vorgehalten werden, wurde die Ausbildungseinheit dort abgehalten.

Die jungen Kameraden trafen sich am Feuerwehrhaus in Wüstensachsen. Dort wurden sie von der Wehrführung und einigen erfahrenen Kameraden begrüßt. Danach fuhren wir gemeinsam zum Übungsplatz. Es folgte eine theoretische Einweisung in die vorhandenen Geräte und ein kurzer Einblick in die Einsatztaktik.

Dann konnte es endlich richtig losgehen. Unter Anleitung der erfahrenen Kameraden wurde eine patientenorientierte Rettung einer eingeklemmten Person aus einem PKW durchgeführt. Dabei wurde versucht, alle vorhandenen Geräte zu verwenden um den Umgang damit zu erlernen. Nachdem der PKW fast in alle Einzelteile zerlegt war, konnte die Übung gut gelaunt und wieder ein Stück besser ausgebildet beendet werden.

Wir danken dem Autohaus Hippeli (Nordheim v. d. Rhön), für die Überlassung des Übungsfahrzeuges und der Fa. Schwesig (Wüstensachsen) für den Transport des selbigen.

 

Freiwillige Feuerwehr Wüstensachsen

08.04.2015

Tag des Offenen Gartens in der Rhön

Der Verein Rhöner Gärten veranstaltet gemeinsam mit dem Biosphärenreservat Rhön einen "Tag des offenen Gartens", am 12. Juli 2015, von 12.00 bis 18.00 Uhr.

Wer möchte nicht gerne einen Blick in fremde Gärten werfen, neue Ideen sammeln, schöne Staudenrabatten bestaunen, sich im Gespräch über die neuesten Rosenzüchtungen oder die Anlage von Kompost, Düngejauchen, die leckerste Möhrensorte, den Ärger über Schnecken und Wühlmäuse austauschen?

Die gemeinsame Freude am Pflanzen, am Wachsen und Gedeihen ist inspirierend und erholsam. Gemeinsame Gartenfreude zählt doppelt, geteilter Gartenärger nur halb.

Möchten auch Sie Ihren schönen Rhöner Garten zeigen und sich selbst im Austausch mit anderen neue Anregungen holen? Dann sind Sie herzlich eingeladen, Ihren in seiner Art vielfältigen Garten am 12.07.2015 von 12.00-18.00 Uhr zu öffnen und seine Besonderheiten zu präsentieren, z. B. Nutzgartenanteil, ausgefallene Stauden beete, Steingarten, Teich, ein Reich für Kinder, Kräuter. Ein erfahrenes Team steht Ihnen bei der Vorbereitung und auf Wunsch an dem Tag zur Seite. Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann sind Sie herzlich eingeladen, Kontakt mit uns aufzunehmen:

Eva-Maria Nüdling-Müller
An der Liede 11
36100 Petersberg
Sabine Schneider
Hattenhofer Str. 12
36124 Eichenzell-Rothemann
Tel. 0661-602 578
Mail: fivemuellers@arcor.de
Tel. 0170-98 11 404



19.05.2015

Informationen anfordern

Lust auf Urlaub in Ehrenberg? Bestellen Sie hier Ihre Urlaubs­prospekte.





wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Ehrenberg www.wetter.de