Ehrenberg

Neues aus dem Rathaus

Bitte schon mal vormerken

nächster Blutspende-Termin in Ehrenberg:

am 06.03.2015 in Wüstensachsen, 16.30-20.30 Uhr

Mein Rhönwinter: Sonne, glitzernder Schnee, tiefblauer Himmel

Besuchen Sie die Rhön doch auch einmal im Winter!

Verbringen Sie Ihren Winterurlaub doch einmal im Biosphärenreservat Rhön, in unserer kleinen ursprünglichen Gemeinde Ehrenberg, im Herzen der Rhön.

Genießen Sie erholsame Tage in Ehrenberg (Rhön) - etwa bei einem Winterspaziergang, beim Langlauf oder beim Skifahren auf der Piste! Verschiedene Skigebiete, sowohl für Anfänger als auch für Profis,  sowie zahlreiche Langlaufloipen liegen unmittelbar in der Nähe.

Unsere Gastgeber heißen Sie herzlich willkommen! Gerne senden wir Ihnen unsere Prospekte zu. Sie können uns auch  unter der Tel. 06683/9601-12 anrufen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihre Tourist-Information Ehrenberg (Rhön)

18.02.2015

Ski alpin - Skilanglauf - Rodeln in der Rhön

Nähere Informationen zu Schneehöhen, geöffneten Liften usw.  erhalten Sie über die unten angefügten Links.


Aktuelle Informationen auch über folgende Schneetelefone:

 

Hessen (Wasserkuppe) Tel.: (0 66 54) 12 11
Bayern (Kreuzberg) Tel.: (0 97 72) 2 12

Weitere Informationen finden Sie auch auf den Internetseiten:

http://www.zuckerfeld.de

http://www.skilifte-wasserkuppe.de

www.loipenpark.de

www.ski-club-hanau.de

www. arnsberglifte.de

www.skilifte-kreuzberg.de


18.02.2015

Mehr erfahren

Nächster Sprechtag des Vereins Miteinander-Füreinander Oberes Fuldatal e.V.

Der nächste  Sprechtag vom Generationsverein Miteinander-Füreinander Oberes Fuldatal e.V. findet

 

am Dienstag, 03. März 2015


von 10.00 bis 12.00 Uhr   
im Bürgerhaus Wüstensachsen und
von 13.00 bis 14.00 Uhr     

im Gemeinschaftsraum der

Feuerwehr im DGH Reulbach     

statt.

 

Folgende Hilfen werden vom Verein angeboten:

  • Fahrdienste zum Arzt oder Einkaufen,
  • Hilfen beim Ausfüllen von behördlichen Unterlagen oder   Schriftverkehr,
  • Beratung
  • Schnee räumen,
  • Hilfe im Haushalt, und rund um das Haus (keine Dauerhilfe)
  • stundenweise Entlastung der Angehörigen durch unsere Alltags- und Demenzbegleiter/innen,
  • Unterstützung von jungen Familien durch unsere Leih-Großeltern.
  • Mobile Wohnberatung

Sollten Sie Hilfe benötigen, dann melden Sie sich am Sprechtag oder in unserem Büro in Gersfeld unter Tel: 06654-9175090 (AB)

27.02.2015

Freibad Wüstensachsen

 

Wie am 24.02.2015 beim 1. Treffen vereinbart, wollen die Freunde und Förderer unseres Schwimmbades am

 

Dienstag, 10. März 2015, um 19.00 Uhr, im Bürgerhaus Wüstensachsen

 

erneut zusammen kommen.

 

Thema soll u. a. die weitere Vorgehensweise bzgl. der Gründung eines Fördervereins Freibad Wüstensachsen sein.

 

Nachdem wir am 24.02.2015 Informationen des Fördervereins Geriethbad bekommen haben, sind am 10.03.2015 die beiden Vorsitzenden Ingo Sommers und Michael Wittke und der Kassierer Guido Patz vom Verein zur Förderung des Schwimmbades Dalherda eingeladen. Sie werden uns zur Arbeit und zur Organisation des dortigen Vereins einiges berichten.

 

Freuen würde es uns sehr, wenn wir wieder so viele Interessierte begrüßen könnten.

27.02.2015

VHS-Informationen - Besteuerung von Renten und Pensionen

VHS-Reihe Recht im Alltag

 

Besteuerung von Renten und Pensionen

 

Fulda. Am Freitag, 6. März, um 10:00 Uhr findet im Vortragssaal des Vonderau Museums (Eingang Innenhof) im Rahmen der Vortragsreihe „Recht im Alltag“ der Volkshochschule der Stadt Fulda ein Vortrag zum Thema „Besteuerung von Renten und Pensionen - Wenn im Ruhestand Steuern fällig werden“ statt.

 

Nach wie vor müssen viele Rentner/innen keine Steuern bezahlen, da ihre Gesamteinkünfte unter dem persönlichen Freibetrag liegen. Wie diese Grenze ermittelt wird, ob Rentner/innen trotzdem eine Steuererklärung abgegeben müssen, wie sich Zusatzeinkünfte in Form von Mieteinnahmen,  Kapitalerträgen, Betriebsrenten usw. steuerlich auswirken und welche Besonderheiten bei Pensionen gelten, auf diese und weitere Fragen wird im Vortrag eingegangen. Auch die aktuelle Diskussion zur Kirchensteuerpflicht von Kapitalerträgen wird kurz thematisiert. 

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, Fragen an den Referenten Herrn Dipl.-Kfm. Franz Mader vom Lohnsteuerhilfeverein e. V., Beratungsstelle Fulda, zu stellen.

 

25.02.2015

Aktuelle Informationen des Vereins MITEINANDER-FÜREINANDER

Jung hilft Alt

Der Generationsverein Miteinander-Füreinander Oberes Fuldatal e.V. bietet nach längerer Pause wieder einen PC-Einsteigerkurs für Senioren 50plus in Zusammenarbeit mit der Anne-Frank-Schule an.

Der Kurs läuft über 10 Doppelstunden und vermittelt EDV-Grundkenntnisse sowie erste Erfahrungen in der Textverarbeitung und im Umgang mit dem Internet. Dazu werden die Programme Windows 2007, Word 2010 und der Internet Explorer eingesetzt.

Der Kurs beginnt am Donnerstag, 12. März von 14.00 -15.30 Uhr in der Anne-Frank-Schule, Gersfeld, Am Dammel 5 und findet dann immer Donnerstag  statt.

Bedingt durch die Osterferien und verschiedene Feiertage endet der Kurs voraussichtlich am  11. bzw. 18. Juni 2015.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt, der Unkostenbeitrag für den Kurs beläuft sich auf 40,00 € pro Teilnehmer.

Anmeldungen nimmt Frau Brigitte Kirchner Montag, Dienstag und Donnerstag von 8.30-12.00 Uhr Tel: 06654-9175090, Mittwoch von 8.00-12.00 Uhr, Tel: 06656-98216 entgegen.

23.02.2015

Informationen anfordern

Lust auf Urlaub in Ehrenberg? Bestellen Sie hier Ihre Urlaubs­prospekte.





wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Ehrenberg www.wetter.de