Ehrenberg

Neues aus dem Rathaus

Aufgrund einer betrieblichen Veranstaltung bleibt das Rathaus am Freitag, 27. April 2018 geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Urlaub in Ehrenberg (Rhön)

Erleben Sie die Rhöngemeinde von einer ihrer schönsten Seiten. Mit der Natur im Einklang können Sie Ihren Urlaub direkt am Fuße der Wasserkuppe verbringen. An der Quelle der Ulster, die dem Ulstertal seinen Namen gibt, können Sie eintauchen in eine Erlebniswelt, in der es vieles zu entdecken gibt.


Bei uns sind Sie dem Rhönschaf auf der Spur, erleben Moore und Natur pur und beginnen Ihren Wander- und Erlebnistag direkt vor der Haustüre.

Besonders ans Herz legen wir Ihnen unsere Veranstaltungen der besonderen Art!


Das alles gibt es in Ehrenberg (Rhön) - natürlich schön - mitten im Biosphärenreservat Rhön, nur wenige Kilometer von der Wasserkuppe, Hessens höchstem Berg, entfernt.

25.07.2017

Mehr erfahren

Ortsbeiratssitzung in Melperts

Zur öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates Melperts am Dienstag, 24.04.2018, wird recht herzlich eingeladen. Die Sitzung findet im Feuerwehrhaus Melperts statt und beginnt um 20.00 Uhr.

Tagesordnung:

  1. Friedhofsbelegung, Rasengräber
  2. Backhaussanierung, Diskussion Versetzen des Glockenturmes
  3. Bürgerfest 2018
  4. Gräben und Feldwege
    Bitte um Meldungen bei Winfried Schiffhauer oder Markus Faulstich
  5. Verschiedenes

gez. Winfried Schiffhauer (Ortsvorsteher)

12.04.2018

Mehr erfahren

Ortsbeiratssitzung in Thaiden

Zur öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates Thaiden am Mittwoch, 25.04.2018 wird recht herzlich eingeladen. Die Sitzung findet im DGH Thaiden (1. OG) statt und beginnt um 20.30 Uhr.

Tagesordnung:

  1. Rasengräber
  2. Wegebau
  3. Verschiedens

gez. Martin Barthelmes (Ortsvorsteher)

17.04.2018

Mehr erfahren

Eröffnung des Freibades in Wüstensachsen

Wenn die Wetterlage es zulässt, möchten wir das Freibad in Wüstensachsen am Samstag, 19. Mai 2018 öffnen.

Folgende Öffnungszeiten gelten 2018:

montags bis freitags 14:00 bis 19:00 Uhr

samstags, sonntags, an Feiertagen
sowie in den Ferien

12:00 bis 19:00 Uhr

Ab diesem Jahr neu:

An Regen- bzw. Schlechtwettertagen ist das Freibad von 16:00 bis 19:00 Uhr für Sie geöffnet.

13.04.2018

Mehr erfahren

Ein zuverlässiger Partner für weitere 20 Jahre

Konzessionsverträge zwischen Ulstertal-Gemeinden und Überlandwerk Rhön GmbH unterzeichnet

Im Hause der Überlandwerk Rhön GmbH (ÜWR) in Mellrichstadt wurden die neuen Konzessionsverträge mit den Ulstertal-Gemeinden Ehrenberg, Hilders und Tann für die nächsten 20 Jahre unterzeichnet. Die Gemeinden sehen im ÜWR auch weiter einen verlässlichen Partner und möchten als Gesellschafter des Unternehmens damit die Zukunft sichern.

Stetige Investitionen sorgen für sichere Versorgung
Die Ulstertal-Gemeinden gehören zu den derzeit 57 kommunalen Gesellschaftern der ÜWR. Eine Vielzahl von Gesellschaftern hat bereits über ihre Gemeindegremien dem neuen Konzessionsvertrag zugestimmt, denn in allen Rhöngemeinden mit ÜWR-Stromnetz müssen bis Ende des Jahres neue Verträge geschlossen werden. Die Bürgermeister der Ulstertal-Gemeinden freuen sich, dass sie mit der ÜWR auch für die kommenden 20 Jahre die Zusammenarbeit mit dem langbekannten verlässlichen Partner fortsetzen können. Stetige Investitionen der ÜWR haben ein modernes Stromnetz ermöglicht, das keinen Vergleich scheuen muss. Davon zeugen u.a. auch die im bundesweiten Vergleich sehr kurzen Ausfallzeiten in der Kundenversorgung.

Stromversorgung seit fast 100 Jahren
Das ÜWR betreibt im Dreiländereck der bayerischen, hessischen und thüringischen Rhön seit fast 100 Jahren das elektrische Stromversorgungsnetz. Das Unternehmen wurde 1920 gegründet, als keines der umliegenden größeren Stromversorgungsunternehmen die karge Rhön versorgen wollte. Zu groß war das Unbehagen, in die dünn besiedelte und wirtschaftlich schwache Region zu investieren. Die Erzielung von Gewinnen schien aussichtslos. So schlossen sich über die Landesgrenzen hinweg Gemeinden zusammen, um ihre Bürger nicht von der zunehmenden Elektrifizierung auszuschließen. Mit Weitblick schufen sie das, auch heute noch, zu hundert Prozent kommunale Unternehmen. Letztlich ein Unternehmen der Bürger der Rhön, das nie auf eine Gewinnmaximierung, sondern auf die sichere Versorgung ihrer Bürger ausgerichtet war. Und in der Form eines Kommunalunternehmens über drei Landesgrenzen hinweg ist das ÜWR einmalig in Deutschland. Auch die politisch bedingte Teilung des Unternehmens wurde überstanden und seit 1993 kann das Unternehmen wieder fast komplett die Fläche von vor der Teilung versorgen.

Foto: v.l. hinten: Aufsichtsratsvorsitzender Landrat Thomas Habermann, Prokurist Joachim Schärtl, Geschäftsführer Helmut Grosser, stellv. Aufsichtsratsvorsitzender Landrat Bernd Woide,
vorne v. l.: Ulstertal-Bürgermeister Thomas Schreiner, Hubert Blum, Mario Dänner
Foto: Benjamin Geiß, ÜWR


Lesen Sie weiter unter 'mehr erfahren'....

26.03.2018

Mehr erfahren

Hallo Vereine, Verbände, Initiativen!

Hiermit machen wir Sie/Euch aufmerksam auf das Förderprogramm der Hessischen Staatskanzlei für den ländlichen Raum

"Starkes Dorf - Wir machen mit!"

Das Förderprogramm richtet sich an alle, die einen Beitrag zur Aktivierung der Ortszentren der Dörfer leisten, z. B. für kleine Investitionen und Anschaffungen oder Renovierungs- und Instandsetzungsarbeiten an Gemeinschaftseinrichtungen. Pro Antrag können 1.000,- € bis 5.000,- € bewilligt werden. Anträge können über die Homepage www.landhatzukunft.hessen.de gestellt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie aus der nachfolgenden Datei:

13.03.2018

Mehr erfahren

Unterwegs mit den Rangern des Biosphärenreservates

Die Hessische Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates Rhön bietet regelmäßig freitags, während den Sommermonaten, öffentliche Wanderungen an. Die familienfreundlichen Wanderungen dauern ca. 2-3 Stunden und werden von einem Ranger des Biosphärenreservats durchgeführt. Dabei stehen im Wechsel vier unterschiedliche Ziele (Schafstein, Rotes Moor, Wasserkuppe und Milseburg) auf dem Programm.

Treffpunkt ist jeweils um 14:00 Uhr.


Nächste Wanderungen:

Freitag, 13.04.2018

Rotes Moor - ein besonderer Hochmoorlebensraum mit seltenen Tieren und Pflanzen. Leichte Wanderung, teilweise auf einem Bohlenpfad. Der Weg ist auch für Kinderwagen geeignet. (Dauer: ca. 2-3 h, Streckenlänge: ca. 3,5 km)

Freitag, 20.04.2018

Rhön-Tour: Milseburg
Die Wanderung auf die Milseburg erfordert ein festes Schuhwerk und Trittsicherheit. Während der Wanderung informiert der Ranger über die besonderen Lebensräume, die keltischen Siedlungsreste und die Kulturlandschaft der Rhön. Oben angekommen bietet der markante Berg eine tolle Aussicht über die Rhön.
(Dauer: ca. 2-3 h, Streckenlänge: ca. 3,5 km

Weitere Termine werden über die Presse bekannt gegeben, können beim Biosphärenreservat Rhön nachgefragt werden oder sind auf der Internetseite www.brrhoen.de zu finden. Die Veranstaltungen sind Teil des Umweltbildungsangebotes des Biosphärenreservates Rhön und kostenfrei. Die Teilnahme an den Führungen erfolgt auf eigene Gefahr.

05.04.2018

Mehr erfahren

Informationen anfordern

Lust auf Urlaub in Ehrenberg? Bestellen Sie hier Ihre Urlaubs­prospekte.





wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Ehrenberg www.wetter.de