• blühende Blumenwiese in Ehrenberg (Rhön)

Verein Miteinander-Füreinander Oberes Fuldatal e. V.

Miteinander reden und lachen, Füreinander da sein!

Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, generationsübergreifende Projekte zu fördern und unterstützen, älteren Menschen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen und auch in schwierigen Zeiten vorübergehend bei der Bewältigung des Alltags zu helfen. Die Gemeinde Ehrenberg hat sich dem Verein Miteinander-Füreinander angeschlossen.


Folgende Hilfen werden angeboten:

  • Fahrdienste zum Arzt oder Einkaufen
  • Hilfen beim Ausfüllen von behördlichen Unterlagen oder Schriftverkehr
  • Beratung
  • Schneeräumen
  • Hilfe im Haushalt und rund um das Haus (keine Dauerhilfe)
  • stundenweise Entlastung der Angehörigen durch unsere Alltags- und Demenzbegleiter/-innen
  • Unterstützung von jungen Familien durch unsere Leih-Großeltern
  • mobile Wohnberatung

Wir wollen mit unserem ehrenamtlichen Unterstützungs- und Entlastungsangebot die bestehenden professionellen Dienstleistungen als Baustein ergänzen und sind daher keine Konkurrenz zu bereits bestehenden Vereinen und Pflegediensten. Informieren Sie sich auch auf unserer Internetseite www.mit-und-fuer.de

Wie Sie uns erreichen:

Bis auf Weiteres wird Frau Brigitte Kirchner vertreten durch Frau Elena Popova, Ilona Troßbach und Yvonne Ortmann.

Die regelmäßigen Sprechzeiten sind:

  • Montag, Donnerstag und Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr, Büro in Gersfeld, Marktplatz 3, Tel. 06654 91 750 90
  • Dienstag von 09:30 bis 11:30 Uhr, Büro Wüstensachsen, Georg-Meilinger-Str. 3, Tel. 0160 23 240 70
  • Mittwoch von 09:00 bis 12:00 Uhr, Treffpunkt Alte Post Weyhers, Am Gericht 3, Tel. 06656 43 976 22

Außerhalb der Sprechzeiten hinterlassen Sie Ihr Anliegen bitte auf dem Anrufbeantworter im Büro Gersfeld oder schreiben Sie uns eine E-Mail: info@mit-und-fuer.de