DRK Seniorenzentrum St. Kilian Hilders

Wir stellen uns vor

Ambulante Pflege

Jeder Mensch braucht irgendwann in seinem Leben Hilfe, sei es auf Grund von Alter, Krankheit oder einer Behinderung. Der ambulante Pflegedienst des Deutschen Roten Kreuzes Fulda sorgt dafür, dass diese Hilfe zu Hause, in vertrauter Umgebung stattfinden kann. Unser Team bemüht sich mit Ihnen zusammen, Ihre Eigenständigkeit so lange wie möglich in Ihren eigenen vier Wänden zu halten. Wer kann ambulante Pflege in Anspruch nehmen?

  • chronisch Kranke
  • kurzzeitig Erkrankte
  • behinderte Menschen
  • pflegebedürftige Menschen
  • Personen, die eine ärztliche Verordnung zur häuslichen Pflege haben.
Stationäre Pflege

In sechs Hausgemeinschaften steht das Wohlbefinden der Bewohner im MIttelpunkt des täglichen Handelns. Die Gestaltung des Alltags geschieht im Zusammenspiel zwischen den Bewohnern und dem qualifizierten und eingespielten Team aus den Bereichen Pflege und Alltagsbetreuung. Die familiären Strukturen geben Übersicht und Wohlbefinden und bieten beste Möglichkeiten zum Erhalt der Selbständigkeit und Förderung der Ressourcen. Überblick: Vollstationäre Pflegeplätze (60 Einzelzimmer), davon sechs eingestreute Kurzzeitpflegeplätze. Alle Zimmer sind mit eigenem Duschbad Notrufsystem sowie Telefon- und TV-Anschluss ausgestattet. Eigene Möbilierung ist möglich, ebenso Internetanschluss. Informieren Sie sich auch unter www.drk-fulda.de/seniorenzentrum-st-kilian.de 

Angebote im Haus:

  • verschiedene Menüs in Eigenregie der Hausgemeinschaft
  • vielseitiges Beschäftigungs- und Bewegungsprogramm mit Vorträgen und Ausflügen
  • öffentliches "Café Kilian" mit Kaffeespezialitäten
  • regelmäßige Gottesdienste (evangelisch und katholisch)
  • Friseursalon
  • großzügiger Gartenbereich mit Sitzgelegenheiten und Hochbeeten

DRK Seniorenzentrum St. Kilian Hilders
Thüringer Str. 21-23, 36115 Hilders
Tel. 06681 96110, Fax 06681 961130
E-Mail: seniorenzentrum-hilders@drk-fulda.de


Seniorenzentrum Rhön

Wohnen und Alltag

Das Seniorenzentrum Rhön wird auf der Grundlage der Individualität, Selbständigkeit und des gemeinschaftlichen Erlebens, der Begleitung und Pflege geführt. Jeder Bewohner wird als Persönlichkeit mit einem individuellen Lebensweg und mit einem eigenen sozialen, kulturellen und religiösen Hintergrund verstanden und angenommen. In sieben Hausgemeinschaften werden unsere Bewohnerinnen und Bewohner in Einzelzimmern mit eigener Nasszelle auf 2 Etagen versorgt. Das Atrium dient als Multifunktionsraum, in dem sämtliche Betreuungsangebote, Informationsveranstaltungen und Gottesdienste angeboten werden. Die Dienstleistungen des Hauses und deren Weiterentwicklung sind geprägt durch ein christliches Menschenverständnis. Unser Pflege-, Betreuungs- und Begleitungskonzept orientiert sich an den Ressourcen der Biografie und den Kompetenzen der älteren Menschen. Ziel ist die umfassende Teilnahme und Teilhabe am Leben mit so viel Alltagsnormalität wie möglich. Angehörige und Freunde sind jederzeit herzlich willkommen. Informieren Sie sich auch unter www.seniorenzentrum-rhoen.de 

Seniorenzentrum Rhön GmbH Gersfeld
Am Kreuzgarten 2, 36129 Gersfeld (Rhön)
Tel. 06654 917794 0

 Flyer Seniorenzentrum zum Download 
 


Seniorenhaus am Schlosspark Gersfeld

Im Mittelpunkt steht der Mensch

Das ist der Leitsatz unserer Einrichtung dem sich unser qualifiziertes Fachpersonal verpflichtet fühlt. Unsere Aufgabe ist es, durch bewohner- und patientenorientierte Betreuung und Pflege, die zum Einen in der Art der zwischenmenschlichen Begegnung liegt und zum Anderen in der professionellen Handhabung der Pflege- und Betreuungsarbeit, für die Erhaltung einer menschlich befriedigenden Lebensqualität im Alter zu sorgen. Dazu stehen geeignete Hilfsmittel zur Verfügung, die zur Pflege benötigt werden. Betreuung, Beschäftigung, die Teilnahme an Veranstaltungen sowie kleinere Ausflüge stehen im Gersfelder Seniorenhaus in der Schlossstraße jeden Monat auf dem Programm. Das Angebot reicht von Gesellschaftsspielen, Gedächtnistraining in der Gruppe, Basteln, Singen, Gesprächskreisen und Diskussionen über aktuelle Themen, altersgerechte sportliche Betätigungen (Gymnastik, Ballspiele) bis zum organisierten Kegelabend oder Besuchen von kulturellen Veranstaltungen der Stadt Gersfeld. Darüber hinaus bieten sich Spaziergänge in den Schlosspark oder zum nahe gelegenen Wildpark an. Alle Aktivitäten werden von Mitarbeitern im Pflegebereich, von ausgebildeten Betreuungsassistenten oder unseren qualifizierten Fachkräften begleitet, überwacht und unterstützt. Informieren Sie sich auch unter  www.seniorenhaus-schlosspark.de 

Seniorenhaus am Schlosspark Gersfeld (Rhön)
Schlossstr. 16, 36129 Gersfeld (Rhön)
Tel. 06654 91790
E-Mail: info@seniorenhaus-schlosspark.de


Palliativförderverein Hand in Hand e. V.

Wir sind da, Patienten und deren Angehörige zu helfen - zeitnah, unbürokratisch und effektiv

Der Palliativförderverein Hand in Hand, Hünfeld wurde 2015 ins Leben gerufen, um Patienten und deren Angehörige in der Situation einer schweren, lebenslimitierenden Erkrankung zu unterstützen. Seither wurden zahlreiche Hilfsmittel und Leistungen für Schwerkranke organisiert und finanziert. Der Palliativförderverein Hand in Hand e. V. bietet Patienten mit einer schweren Erkrankung und deren Angehörigen unbürokratisch Hilfe an. Wir unterstützen Patienten für besondere Betreuungsmaßnahmen oder Wünsche, die die Lebensqualität verbessern. Bitte nehmen Sie unter der genannten Adresse Kontakt mit uns auf und wir werden versuchen, uns Ihres  Anliegens anzunehmen. Besuchen Sie auch unsere Internetseite www.palliativfoerderverein-huenfeld.de 

 

Palliavtivförderverein Hand in Hand e.V.
Herderring 14, 36088 Hünfeld
Tel. 06652 98 59 897
Mail: palliativfoerderverein.huenfeld@gmail.com