Rodeln begeistert Groß und Klein

Nicht nur Kinder sausen liebend gerne mit einem Schlitten oder Rodelbob den Berg hinab. Auch für Erwachsene ist das ein Riesenspaß. Mal rasant, mal gemütlich, auf den Abhängen der Rhön finden Sie sicher die richtige Rodelstrecke. Die beliebteste Rodelbahn befindet sich auf der Wasserkuppe.

Absolutes Highlight ist der Wie-Li. Dieser Sessel-Lift bringt die Rodler, Snowboarder, Wanderer nach einer rasanten 400 m langen Abfahrt wieder gemütlich nach oben. Die Rodelbahn befindet sich direkt gegenüber der Märchenwiesenhütte, in der Sie sich aufwärmen und ordentlich stärken können.

 

 

 

Ski- und Rodelarena Wasserkuppe
Wasserkuppe 60
36120 Gersfeld
www.skilifte-wasserkuppe.de


Rodeln an der Heidelsteinhütte

Der TSV Wüstensachsen betreibt unterhalb vom Heidelstein einen Anfänger-Skilift. Die untere Piste kann zum Rodeln genutzt werden. Rodelbegeisterte können hier ca. 80-100 m einen steilen Abhang hinabsausen. Zu Fuß geht es dann wieder den Berg hinauf. Die angrenzende urige Heidelsteinhütte wird nur an schneereichen Wochenenden vom TSV Wüstensachsen bewirtschaftet. Hier heißt es - einkehren und Hüttenflair genießen.


Rodelbahn in Wüstensachsen

Der Stirnbergweg im Ortsteil Wüstensachsen wird bei ausreichend Schnee zu einer Rodelbahn präpariert. 

Von der Tourist-Info aus gehen Sie über die Forsthausstraße Richtung Forsthaus. Hinter dem Forsthaus beginnt die Rodelbahn Richtung Stirnberg.