Die schönsten Rundwanderwege in Ehrenberg (Rhön)

Die Gemeinde Ehrenberg (Rhön) bietet insgesamt 14 Rundwanderwege, die sehr abwechslungsreich sind und für jeden etwas bereithalten. Nachfolgend haben wir eine gute Auswahl an verschiedenen Streckenführungen unterschiedlicher Längen und Schwierigkeitsgrade zusammengestellt, mit der Sie die Umgebung der Gemeinde Ehrenberg (Rhön) hervorragend erwandern und kennenlernen können. Gerne senden wir Ihnen zudem unsere Broschüre "Wandern & Radfahren" zu, in der Sie alle Rundwanderwege und weitere interessante Wandervorschläge finden - schreiben Sie doch einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an. 

Rundwanderweg 2

"Zeit für mich"

Wanderung zur St. Martinskapelle Reulbach und zum Naturschutzgebiet Schafstein

Diese Wanderung führt Sie von Wüstensachsen über den Ehrenberg zur St. Martinskapelle – einem wahren Rhöner Schmuckstück – kehren Sie hier ein, finden Sie Ruhe, lassen Sie die Stille in der Kapelle auf sich wirken! Am nahegelegenen idyllischen Fischweiher können Sie eine Rast einlegen und die pure Natur genießen. Der Weg führt Sie weiter an der Mariengrotte vorbei nach Reulbach, über die Waldmühle und den Glashüttenwald bis zum Naturschutzgebiet Schafstein. Genießen Sie hier den schönen Ausblick über das größte Basaltblockmeer der Rhön. Über den Buchenstrauch und den Reulbacher Pfad führt der Weg nach Wüstensachsen zurück. 

schwer
11,5 km
3-4 h
keine

Rundwanderweg 4

Schwarzes Moor - Birx - Rhönklubhütte Seiferts

Dieser wunderschöne Wanderweg führt Sie am offiziellen "Dreiländereck" (Grenzstein Hessen/Bayern/Thüringen) vorbei zum Schwarzen Moor. Ein Abstecher auf den 2,5 km langen Holzbohlenpfad mit Informationstafeln rund um die Flora und Fauna und dem weiten Blick von dem Aussichtsturm über die herrliche Moorlandschaft ist ein besonderes Erlebnis. Weiter geht es vorbei an der ehemaligen Grenze mit dem Grenzturm zum thüringischen Ort Birx, wo es auch die Möglichkeit zum Einkehren gibt. Im Anschluss führt der Weg zur Rhönklubhütte Seiferts. Hier lädt eine Relaxbank mit Aussicht ins schöne Ulstertal zum Verweilen ein. Über verschlungene Pfade wandern Sie entlang des Birxbachs nach Seiferts und über die ehemalige Bahntrasse zurück nach Wüstensachsen.

schwer
16,5 km
4-5 h
möglich

Rundwanderweg 6

Mathesbergrunde

Dieser abwechslungsreiche Wanderweg führt Sie von Wüstensachsen über das Hohltal zur Ulsterquelle hinauf. An diesem schönen Ort kann man in der Schutzhütte oder an den aufgestellten Sitzgruppen wunderbar eine kleine Rast einlegen. Danach geht es über den Ottilienstein zum Rastplatz Moorwiese. Der idyllische Wanderpfad führt Sie entlang der Mathesbergweide mit Jungrindern des Vereins Rhöner Biosphärenrind. Diese sorgen für die Erhaltung der einzigartigen Rhöner Kulturlandschaft. Ein Feld- und Wiesenweg vorbei an den außergewöhnlichen Hutebuchen führt Sie nach Wüstensachsen zurück.

schwer
11,5 km
3-4 h
keine

Rundwanderweg 10

Basaltblockhalden und urwüchsige Buchenwälder

Der Steinkopf zählt zu den besonderen Naturschönheiten der Gemeinde Ehrenberg (Rhön). Ausgehend von der Tourist-Info wandern Sie zur Beckenmühle, weiter zum idyllisch gelegenen Heufelder Hof und durch das Naturschutzgebiet Schwarzwald. Im Frühling duftet hier alles nach Bärlauch. Über einen schmalen Pfad entlang der Steinkopfhute steigen Sie über ein kleines Basaltgeröllfeld den schönen Steinkopf hinauf. Der Zahnwurz-Buchenwald sieht nicht nur durch Kinderaugen wie ein Zauberwald aus. Genießen Sie den herrlichen Blick ins Ulstertal und auf Wüstensachsen. Gemeinsam mit dem Rundweg 5 gelangen Sie nach Wüstensachsen zurück. Eine Wanderung, die Sie und Ihre Kinder begeistern wird. (Aufgrund der Durchquerung der Jungviehweide ist das Mitführen von Hunden leider nicht gestattet!)

schwer
11 km
3-4 h
keine